GEW Schleswig-Holstein

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Landesverband Schleswig-Holstein
25. Januar 2017
Thema: Aktionen

Die Würde des Menschen ist unantastbar

Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat gegründet

Mit Beginn des Jahres 2017 hat in Schleswig-Holstein die „Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat“ ihre Arbeit aufgenommen. Kirchen und Religionsgemeinschaften, Gewerkschaften, Sozialverbände, Landessportverband, Kinderschutzbund und Landesfrauenrat wollen sich gemeinsam für ein weltoffenes Land und gegen Hass und Gewalt einsetzen. Die Allianz war 2016 als bundesweiter Zusammenschluss ins Leben gerufen worden – die Partner machen sich gemeinsam stark für Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat, gegen Intoleranz, Menschenfeindlichkeit und Gewalt. Ab sofort gibt es einen starken Arm der Allianz auch im Norden.

Die Würde des Menschen zu schützen, ist unser Ziel.

Wir haben dabei alle Gruppen der Gesellschaft im Blick und treten für eine solidarische und nachhaltige Politik ein, die allen in Deutschland lebenden Menschen eine gerechte Teilhabe eröffnet. Unsere Gesellschaft darf nicht gespalten werden. Wir wollen allen Bürgerinnen und Bürgern in Schleswig-Holstein die Möglichkeit geben, ein Zeichen zu setzen. Die Allianz für Weltoffenheit will motivieren, sich deutlich zu einem weltoffenen, solidarischen, demokratischen und rechtsstaatlichen Schleswig-Holstein zu bekennen.

www.weltoffen-sh.de