GEW Schleswig-Holstein

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Landesverband Schleswig-Holstein
23. Juli 2015

Marlis Tepe zur Vizepräsidentin der Bildungsinternationalen (BI) gewählt

2.000 Delegierte treffen sich in Ottawa zum 7. Weltkongress der BI

Die GEW-Bundesvorsitzende Marlis Tepe ist in Ottawa am 22.07.2015 zur Vizepräsidentin der Bildungsinternationalen (BI) für den Bereich Europa gewählt worden. Die BI ist der weltweit größte Zusammenschluss von Gewerkschaften mit rund 400 Mitgliedsorganisationen.

Unter dem Motto: „Unite for Quality Education – Better Education for a Better World” treffen sich vom 21. bis 27. Juli 2015 in der kanadischen Hauptstadt fast 2000 Delegierte aus aller Welt zum 7. Weltkongress.

Marlis Tepe wohnt im holsteinischen Hüttblek. Vor ihrer Wahl zur GEW-Bundesvorsitzenden im Jahre 2013 war sie in verschiedenen Ämtern in der GEW Schleswig-Holstein aktiv, außerdem als Vorsitzende des Hauptpersonalrats im Bildungsministerium für die Lehrkräfte.

Weitere Infos:
www.gew.de